Seit Oktober 2017 sind wir stolze Besitzer von Pedelec´s. Nach langem Überlegen haben wir uns für diese Investition entschieden und haben es absolut nicht bereut. 

Das ist Uli´s neues Pedelc. 

Und hiermit radelt Ulrike durch die Landschaft.

 

15.12.2017

Aktuell stehen beide Räder bei unserem Händler. Bei IHR muss der Antriebsmotor gewechselt werden, da die Beleuchtung auch nach mehreren Reparaturversuchen noch nicht funktioniert. Des weiteren wird auch noch der Akku getauscht. (Rückrufaktion von Bosch). Zu guter Letzt wird nun auch das Bosch Nyon eingebaut, damit SIE nun auch ein Navi an Board hat.

Bei IHM wurde das Schloss gewechselt, damit alles nur mit einem Schlüssel ausgeführt werden kann. Dies ist eine Aktion, die schon beim Kauf berücksichtigt wurde und nun zur Umsetzung kommt.

 

Da das Wetter z.Zt. keine schönen Radtouren zulässt, ist es für uns kein großer Nachteil, dass noch Nacharbeiten erledigt werden.

 

11.03.2018

Heute sollte die erste Tour in 2018 stattfinden. Akkus aufladen und los ging es. Wir fuhren zunächst Richtung Uerdingen, wo wir den Rhein überquerten. Dann ging es über die Felder in Richtung Kaiserswerth, wo wir uns ein Käffchen genehmigten. Mit der Fähre ging es dann wieder auf die andere Rheinseite. Über Lank, Bösinghoven erreichten wir wieder unseren Ausgangspunkt. Eine wirklich schöne Runde für den Jahresauftakt. 

Hie sieht man uns mitten auf dem Rhein. Im Hintergrund das Ufer von Kaiserswerth.

25.03.2018

 

Es ist Frühlingsanfang und wir starteten unsere zweite Tour bei schönem Wetter. Die ausgearbeitete Tour führte uns ca. 40 km durch schöne Gegenden des Niederrheins. Es ging über Anrath, Vorst, Oedt und St. Tönis. 

Trotz der noch frischen Temperaturen war es eine sehr schöne Runde, die wir abschließend mit einem Käffchen und einem Stück Apfelkuchen auf der heimischen Terrasse bei Sonnenschein beendeten.

25.03.2018

 

Heute, am Karfreitag haben wir am Vormittag kurz entschlossen, noch mal aufs Rad zu steigen. Das Wetter sollte mitspielen also ging es gegen 12.00 Uhr los. Die Strecke hatten wir schon vorher bei Komoot festgelegt und auf die Navis überspielt. Weil die Akku´s nicht ganz voll waren, war uns recht schnell klar, dass wir nicht die kpl. geplante Tour fahren konnten. Aber egal. Es kamen dann doch noch mehr als 40 km zusammen. Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht.

 

02.04.2018

Heute, am Ostermontag hatten wir uns vorgenommen, bei unserem Wohnmobil vorbeizuschauen um die neue Fritteuse, die wir uns kürzlich zugelegt hatten, abzuholen. Eine Rückrufaktion war hierfür der Grund. Also machten wir uns recht früh auf den Weg, um die ca. 60km zu radeln. Natürlich legten wir die Strecke nicht auf kürzestem Weg zurück. Schöne Orte, Landschaften und Cafe´s sollte auch berücksichtigt werden. Wie gewohnt, hier ein paar Eindrücke der Fahrt.

08.04.2018

 

Nachdem die Wettervorhersage für das Wochenende schon seit Tagen recht positiv waren, haben wir uns schon lange auf den Sonntag gefreut, um mal wieder eine schöne Tour am Niederrhein zu fahren. Schnell hatten wir eine schöne Strecke für eine Rundtour über St.-Tönis - Vorst - Süchteln - Neersen gefunden. Wer mag kann sich im nachfolgenden Video ein paar Eindrücke zur Schönheit der Landschaft am Niederrhein ansehen.

15.04.2018

 

Auch heute nutzten wir das schöne Frühlingswetter aus, um eine Runde in unserem Heimatrevier "Niederrhein" zu starten. Mittels Komoot war schnell eine interessante Route zusammengestellt, die wir dann auf unsere Bosch Nyon´s hochgeladen hatten. Wie immer gibt es auch ein paar Bilder und wer mag, kann sich unsere gute Laune in einem kleinen Video ansehen.

Hier unsere heutige Tour. Insgesamt waren es 46 km.

Und hier nun das versprochene Video

05.05.2018

 

Eigentlich sollte heute der Tag mit Gartenarbeit verbracht werden. Doch nach einem gemütlichen Frühstück und einem Blick nach draußen war klar, wir starten eine Radtour. Der Garten muss heute warten. Gesagt getan. Ziel war das Schloss Rheydt und der schöne Ort Liedberg bei Mönchengladbach. 

Wiedereinmal waren wir überrascht, wie schön doch der Niederrhein ist. 

Seht selbst....!

Hinweis: 

Viele unserer Radtouren haben wir während unserer Reisen mit unserem Wohnmobil gemacht. Zum Betrachten bitte zu "Unsere Reisen" wechseln.

21.10.2018

Rund um den Düsseldorfer Flughafen. Heute wollten wir bei Sonnenschein noch mal die abdere Rheinseite erkunden. Schnell war mittels Komoot eine Strecke erstellt, die wir uns auf die Navis laden konnten. Wir waren sehr überrascht, wie schön die Gegend im Düsseldorfer Norden ist. Natürlich gibt es auch ein paar Bilder, die ihr euch hier ansehen könnt.